News

GE-Adventskalender ab 16. Oktober

05. October 2018

Jesse Krauß

24x Gelsenkirchen vernaschen!

Das Warten hat ein Ende! Ab dem 16. Oktober ist die vierte Auflage des Gelsenkirchener Adventskalenders erhältlich, selbstverständlich wieder mit einem neuen Gelsenkirchener Motiv und ganz vielen liebevollen Details, Erlebnissen und Eigenheiten aus dem Gelsenkirchener Stadtleben. Und wie immer: mit qualitativ hochwertiger Schokolade, die den Lokalpatriotismus besonders gut schmecken lässt.

Die Stadtmarketing Gesellschaft Gelsenkirchen mbH (SMG) um Marketing-Leiterin Sandra Falkenauer und Projektmitarbeiterin Jessica Dehms hat sich dieses Mal das Berger Feld als weihnachtliche Kulisse ausgeguckt, um die Gelsenkirchener Highlights 2018 liebevoll in Szene zu setzen. Zum zweiten Mal wurde das in mehreren Monaten entstandene lebhafte Wimmelbild durch den Gelsenkirchener Künstler Jesse Krauß illustriert.

„Der Adventskalender ist unser absolutes Lieblingsprojekt“, so Sandra Falkenauer, Leiterin Marketing der SMG, „weil so viel Begeisterung und so viel Gelsenkirchen da drin stecken!“

Der Fokus des beliebten Schokokalenders liegt 2018 nördlich des Kanals rund um die Veltins-Arena, medicos und das Courtyard by Marriott-Hotel. Auf dem großen Hügel wird gerodelt, was das Zeug hält … mittendrin der Nikolaus mit seinem Rentierschlitten. Da ist freilich das ein oder andere Selfie mit den Rentieren vorprogrammiert!

Wer genau hinschaut, findet natürlich noch jede Menge mehr Gelsenkirchen auf dem Kalender, zum Beispiel das Eisbärmädchen Nanook mit seiner Mama, den 5-Minuten-Takt der 302, die Nummer 1 im Revier, Max und Mia – die Maskottchen vom Familienbüro, die „Rudi-Arena“ mit Bezug auf Rudi Assauer (Filmpremiere), den Horster Löwen mit neuem Anstrich, den Flix-Train, der als Schlitten den Berg runtersaust, den Bergmannschor, der die letzte Lore begleitet und dem Abschied vom Bergbau ebenso gewidmet ist wie dem Förderbeginn vor 150 Jahren auf der Zeche Nordstern, Free Wifi für alle oder Ed Sheeran und Helene Fischer, die in der Veltins-Arena auftreten. Natürlich findet man auch allgemeine Themen wie zum Beispiel die WM-Pleite im
Kalender wieder. Der geschulte Adventskalender-Fan entdeckt auch Veranstaltungen wie das 1. Virtual-Reality-Festival „Places“,
„GEspaňa“ und den „Tag der Trinkhallen“ oder Jubiläen wie „50 Jahre Kunstverein“ oder „40 Jahre Musikschule“.

Ermöglicht wurde die Herstellung mit Unterstützung folgender Sponsoren: Sparkasse Gelsenkirchen, Courtyard by Marriott Gelsenkirchen, medicos.AufSchalke, Vivawest, Verkehrsgesellschaft und Stadtspiegel Gelsenkirchen.

Fast 40 Verkaufsstellen

Fast 40 Verkaufsstellen beteiligen sich wieder am Gelsenkirchener Adventskalender, der dieses Jahr erstmalig in einer Auflage von 11.000 Stück an den Start geht. „Das Händlernetz erstreckt sich in bewährter Weise über das ganze Stadtgebiet“, freut sich Projektmitarbeiterin Jessica Dehms, „wir haben es die letzten Jahre kontinuierlich ausgebaut.“ Und Sandra Falkenauer ergänzt:
„Viele Händler fragen bereits im Frühsommer nach, ob wir wieder einen Kalender herausbringen.“

Ab dem 16. Oktober ist der Gelsenkirchener Adventskalender zum Preis von 3,99 € an folgenden Verkaufsstellen erhältlich:

  • Altstadt: Stadt- und Touristinfo (Hans-Sachs-Haus), Bogestra KundenCenter (Bahnofsvorplatz 5), Buchhandlung Junius (Sparkassenstraße 4), Buchhandlung Kottmann (Neumarkt 1, ab 10.11.), Mayersche Buchhandlung (Bahnhofstraße 78-84), Rewe Freidank (Margarethe-Zingler-Platz 1), Stadtspiegel Lesershop (Ahstraße 12)
  • Beckhausen: Hof Holz (Braukämperstraße 80)
  • Bismarck: Lotto Presse Dettmer (Rewe Ihr Kaufpark,Consolstraße 2-6)
  • Buer: Bogestra KundenCenter (Goldbergstraße 1), Buchhandlung Kottmann (Nienhofstraße 1-5), BÜRGERcenter im Rathaus Buer (Goldbergstraße 12), Mayersche Buchhandlung (Hochstraße 9), Rewe Schüler (St.-Urbanus-Kirchplatz 7 und Horster Straße 212), Stadtspiegel Lesershop
    (Hochstraße 68), Ticket-Center Hagenstrasse (Hagenstraße 15), TLP & Co D. Hallac (ehem. Lotto Presse Geier) (Marienstraße 12),
  • Bulmke-Hüllen: Frischemarkt Engels (Neuhüller Straße 38), Lotto Eckhardt (Hohenzollernstr. 74)
  • Erle: BÜRGERcenter (Cranger Straße 262), Grubi´s Galleria (Cranger Straße 269), Lotto Domeinski (Cranger Str. 316), Lotto Suttmeyer (Gartmannshof 5), Marktkauf (Ulrichstraße 10), real (Emscherstraße 37)
  • Feldmark: Lotto Focke (Feldmarkstraße 106)
  • Heßler: Lotto Deimann (Fersenbruch 22)
  • Horst: BÜRGERcenter in der Vorburg Schloss Horst (Turfstraße 21), Rewe Schulmeyer (Essener Straße 110),Textilkaufhaus Strickling (Essener Straße 4-6)
  • Resse: Lotto Presse Brune (Ewaldstraße 31)
  • Resser Mark: Rewe Bielemeier (Im Emscherbruch 83)
  • Rotthausen: Drogerie Scholz (Karl-Meyer-Str. 16), Rewe Freidank (Steeler Straße 89-95)
  • Schalke: Rewe Markt (Overwegstraße 70)
  • Scholven: Rewe Conrad (Feldhauser Straße 196)
  • Ückendorf: Rewe Feiertag (Am Dördelmannshof 3-6)