News

70 Jahre Konditorei Pabst in Gelsenkirchen

15. October 2020

In der Gelsenkirchener City verzaubert eines der ältesten Fachgeschäfte seine Kundschaft seit 1950 mit köstlichen Backwaren und feinster Confiserie. In diesem Jahr feiert die Konditorei Pabst ihr 70-jähriges Jubiläum. Das langjährige erfolgreiche Bestehen des familiengeführten Unternehmens ist, ganz besonders in Zeiten von Corona, eine positive Nachricht für die Innenstadt.

Aus diesem erfreulichen Anlass gratulierten Wirtschaftsförderer Bernd Gebert und Citymanagerin Angela Bartelt der Inhaberin Tanja Pabst gemeinsam zum 70-jährigen Jubiläum ihres Familienunternehmens. „Eine traditionelle Konditorei wie das Café Pabst ist und bleibt eine Bereicherung für unsere City“, so der Abteilungsleiter für Einzelhandel und Strukturentwicklung der Wirtschaftsförderung, „umso erfreulicher ist es, wenn ein solches Unternehmen auch in einer Krisensituation wie der Corona-Pandemie mit neuen kreativen Ideen standhält.“

Die Konditorei wurde 1950 von Heinz und Gisela Pabst – den Großeltern von Tanja Pabst – in der Gelsenkirchener Innenstadt an der Arminstraße eröffnet. In dem kleinen Café mit Wiener Kaffeehauskultur werden seitdem viele Köstlichkeiten nach traditionellen Rezepturen angeboten, die Heinz Pabst auf seinen Stationen in ganz Deutschland zusammengetragen hat. Nach 25 Jahren übernahmen Heinz-Friedrich und Margarete Pabst das Geschäft und entwickelten es mit innovativen Ideen weiter. Bevor die Konditorei 2004 an die Tochter und heutige Inhaberin Tanja Pabst übergeben wurde, ist so bereits der Grundstein für die Wunschtorten gelegt worden. Die gelernte Konditormeisterin hat diese Sparte schließlich weiterentwickelt und bis heute zu einer festen Größe des Geschäfts etabliert. Tanja Pabst freut sich in die Fußstapfen ihrer Familie getreten zu sein und dankt für die langjährige Treue der Kundinnen und Kunden, „denn ohne diese hätten wir unsere Philosophie von traditioneller Backkunst in Gelsenkirchen nicht so lange umsetzen können.“

Zum Erfolg des Unternehmens tragen heute jeweils zur Hälfte die Produktion und der Verkauf inklusive individueller Beratung bei. Auf 150 Quadratmetern Café- und Verkaufsfläche sowie 150 Quadratmetern Backstube und Lager beschäftigt die Unternehmerin in dritter Generation ein Team von 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Durch die Corona-Pandemie hat das Unternehmen einen starken Einbruch erfahren, da vor allem die Produktion von Wunschtorten, aufgrund der Absagen von Feierlichkeiten und Festen, betroffen war. Durch eine besondere Aktion konnte die Produktion jedoch wieder hochgefahren und der Kundschaft ein wenig Ablenkung geboten werden: Kleine Torten in Form von Toilettenpapierrollen. Auch Citymanagerin Angela Bartelt gratuliert und stellt dabei fest „die Konditorei Pabst ist ein wahrer Gewinn für die Gelsenkirchener City. Wenn man sich immer wieder auch die Schlangen vor dem Ladenlokal in der Arminstraße ansieht, kann man mit Recht behaupten, dass hier sehr vieles sehr richtig gemacht wird. Ich gratuliere recht herzlich zum 70 jährigen Bestehen und hoffe auf mindestens 70 weitere versüßte Jahre.“




Konditorei Pabst

Arminstraße 17

45879 Gelsenkirchen

Mo-Fr: 9:30 - 18:30

Sa: 9:00 - 15:00

So: 11:00 - 18:00

+4920924831

konditorei.pabst@web.de

https://www.konditorei-pabst.de

Diese Webseite benutzt Cookies

Wir benutzen Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service anzubieten. Informieren Sie sich hier um zu erfahren wie wir Cookies einsetzen.